Frauen

 Frauen2015

 

Spielklasse Kreisliga des HVB (Gruppe B)
Trainer Thomas
Trainingstermine Mi - 20:00 bis 21:30 Uhr - Felixstr.

Die Saison ist beendet.....

Unser letzter Auftritt in der Bezirksliga war ein Heimspiel und es ging gegen SV BVB 49 II. Mannschaft. Im Hinspiel hatten wir sang-und klanglos mit 04:18 verloren und wir wollten uns nicht mit einem ähnlichen Resultat verabschieden. Zu Beginn bis zum 02:02 ging dies auch auf, aber dann gerieten wir immer mehr in Rückstand und erst beim Stand von 02:08 trafen wir wieder ins Netz.Nach 30 Minuten lagen wir schließlich mit 04:09 hinten, wir hatten also unsere Torausbeute des Hinspiels schon zur Halbzeit erreicht.Der zweite Durchgang ging nur mit 08:09 verloren und wir hätten es insgesamt noch etwas enger gestalten können. An dieser Stelle nehmen wir Abschied von unserem Torwarttrainer Micha, den es in den hohen Norden zieht. Wir wünschen Dir und Kerstin alles Gute und vergiss uns nicht ganz. Auch die Berichtsschreiberin hat noch ein Anliegen ich habe jetzt 9 Jahre als Spielerin erlebt und nehme jetzt Abschied vom aktiven Sport. Es war eine schöne Zeit und ich werde sicher der Mannschaft erhalten bleiben.

Lange mussten wir warten

Beim letzten Auswärtsspiel sollte es endlich geschehen!!! Wir spielten am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten SV Turbine Berlin und wieder einmal wurde ein Versuch gestartet die ersten Pluspunkte einzufahren. Bis zur 11. Minute konnten wir einen 02:00 Vorsprung herausspielen und erst dann ließen wir das erste Gegentor zu.Bis zur 19. Minuten konnten wir unseren Vorsprung immer bei einem Tor behalten und beim Halbzeitpfiff stand es mit 07:07 unentschieden. War heute etwas drin für uns? Der Ball lief gut durch unsere Reihen, Spielzüge klappten und eigentlich hatte Turbine nur eine gefährliche Schützin, die allerdings bis zur Halbzeit schon 5x eingenetzt hatte. In der zweiten Hälfte konnte sich bis zur 39. Minute keine Mannschaft absetzen, dann kamen unsere starken Minuten in denen wir 4x trafen, aber keinen Gegentreffer zuließen. Diesen Vorsprung hielten wir dieses mal bis zum Schlusspfiff, denn die torgefährliche Spielerin der ersten Halbzeit hatten wir jetzt im Griff, so dass sie nur noch 1x traf und auch einen 7m nicht verwandelt konnte. Unter dem Jubel aller ging das Spiel zu Ende - es ist geschafft!!!!

Wieviel Schritte sind doch gleich erlaubt???

Am gestrigen Sonntag kam es in der heimatlichen Bosehalle zum Rückspiel gegen HSG Neukölln IV. Wir traten mit einer vollen Bank an und hofften immer noch wenigstens ein Spiel in der Saison zu gewinnen.Leider konnten wir im ganzen Spiel nicht einmal in Führung gehen, denn der Gegner war schneller am Ball und konnte unsere Fehlversuche immer wieder mit Tempogegenstöße bestrafen. Außerdem wurden uns viele Angriffe von den angesetzten Schiedsrichtern mit Schrittfehlern abgepfiffen. Waren es wirklich immer zu viele Schritte???? Konnten wir in der ersten Halbzeit den Rückstand nochmals etwas verkürzen, drehte die HSG Neukölln kurz auf und wir lagen wieder im Hintertreffen.Am Ende stand eine Niederlage, die etwas zu hoch war. Leider haben wir unsere guten Ansätze nicht in Tore umgesetzt, sondern scheiterten an der Türstehern. Nun sind es noch zwei Spiele und dann ist die Saison endlich beendet.

Vorletztes Auswärtsspiel

Es ging am Sonntag zum vorletzten Mal in die Fremde zu KSV Ajax-Neptun II. Nach 4 Minuten des Spiels gingen wir mit 02:01 in Führung und konnten uns an dieser 3 Minuten erfreuen!!Danach gab es allerdings nichts mehr worüber wir uns freuen konnten, denn Fehler von uns wurden gnadenlos mit Tempogegenstößen bestraft. Zur Halbzeit stand es dann 04:11 und unsere sonst so sichere Abwehr war nicht wieder zu erkennen. Im zweiten Durchgang ging es bis zum 06:14 weiter in die falsche Richtung, erst danach konnten wir das Ergebnis ein wenig verbessern. Allerdings ging auch dieses Spiel mit 14:21 verloren und jetzt gibt es nur noch 3 Möglichkeiten, um eventuell wenigstens noch Punkte einzufahren.

Ungewöhnlicher Spieltermin

Nachdem unser Rückspiel gegen den HC Nord ausgefallen war an einem Sonntag um 9:30 Uhr angesetzt - welch unchristliche Zeit!!! Gottlob hatte das Sportamt ein Einsehen und sagte das Spiel ab. Nun war gestern der neue Termin und wir trafen uns um 19:15 Uhr in Reinickendorf, leider nur mit einer spärlichen Truppe:Das Hinspiel hatten wir nur knapp verloren, konnten wir dem Abstieg vielleicht doch noch entgehen? Auch HC Nord hatte bisher keine Bäume in der Saison ausgerissen und im Hinspiel hatten wir nur knapp den Kürzeren gezogen. Per 7m konnten wir nach knapp 3 Minuten in Führung gehen.Bis zur 10ten Minute konnten wir das Spiel offen gestalten und waren beim 02:03 dran.Danach baute der Gegner seine Führung bis zum 07:03 aus, wir wollten aber dran bleiben und zur Halbzeit lagen wir nur mit 2 Toren im Hintertreffen. Im zweiten Durchgang machte sich der schmale Kader bemerkbar und wir kamen nicht mehr heran und kassierten viele einfache Tore. Leider hatten beide Torsteherinnen nicht ihren besten Tag erwischt. Am Sonntag geht es zum Rückspiel gegen Ajax und nach 3 weiteren Spielen ist die Saison beendet.

Anmeldung und Registrierung

Email - Vereiler:

So meldest du dich für den vereinsinternen Emailverteiler (senden/empfangen) an:

1.
Email (ohne Text) an

SV Adler Berlin

SV Adler Berlin - Alte Herren

SV Adler Berlin -Trainer

schicken

2.
Auf die euch zugesendete automatisch generierte Email antworten (ohne Text)

3.
Die Freigabe durch den Admin abwarten (kann bis zu 2 Tage dauern)