Frontfoto3.png

Mannschaften mit ihren Trainingszeiten
Trainingshalle: Felixstr. 26 - 12099 Berlin

Männer (Stadtliga des HVB) -
Alter Herren (Ü32 - Landesliga des HVB)
Di. und Do. 20:00-21:30 Uhr

Frauen (Kreisliga des HVB - Gruppe B)
Mi. 20:00-21:30 Uhr

männliche A-Jugend (Jahrgang 1998/1999)
Di. und Do. 20:00-21:30 Uhr

männliche B-Jugend (Jahrgang 2000/2001)
Di. 18:45 - 20:15 Uhr + Fr. 18:30 - 20:00 Uhr

männliche D-Jugend (Jahrgang 2004/2005)
Di. 17:15 - 18:45 Uhr + Do. 17:30-19:00 Uhr

gemischte E-Jugend (Jahrgang 2006/2007)
Mi. 17:00-18:30 Uhr + Fr. 17:00-18:30 Uhr

gemischte F-Jugend (bis Jahrgang 2008)
Di. 16:00-17:15 Uhr + Do. 16:00-17:30 Uhr

Spitzenreiter zu Gast

Am gestrigen Sonntag kam der Spitzenreiter in die heimatliche Bosehalle, der bisher erst zwei Punkte abgegeben hat. Unser Kader trudelte nach und nach ein und sah sich einer kompletten Mannschaft der SG AC / Eintracht Berlin gegenüber. Die Mannschaft hatte bis dahin bereits 260 Tore geworfen - uns wurde schnell klar weshalb. Bis zur Halbzeit lagen wir mit 02:12 hinten und im zweiten Durchgang konnten wir 200 % mehr Tore werfen und bekamen nur noch 10 Gegentreffer.Wir konnten den Spitzenreiter nicht wirklich ärgern. Nun kommt es am 14.03. zum Ersatztermin gegen HC Nord und wir nehmen einen erneuten Anlauf auf 2 Punkte.

Da war doch was....?

Im Hinspiel hatten wir gegen Borussia Friedrichsfelde eine empfindliche Niederlage einstecken müssen und im Rückspiel wollten wir uns nicht so abschlachten lassen. Der Zuschauer traute seinen Augen nicht, denn es dauerte nicht 10 Minuten bis wir unser erstes Tor warfen. Nach 02:45 Minuten hatten wir bereits zweimal getroffen!!!Die Deckung stand gut und wenn etwas durchkam, hatten wir ja noch einen gut aufgelegten Torsteher im Kasten.Wir konnten unsere Führung bis zum 04:02 ausbauen,leider riess danach der Faden und Friedrichsfelde kam besser ins Spiel - hatten sie es sich bis dahin leichter vorgestellt???? Beinahe mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir leichtfertig das 04:07. Der zweite Durchgang ist schnell erzählt, der gegnerische Torwart steigerte sich und mit den Fehlwürfen konnte Friedrichsfelde Konter laufen und sicher verwandeln.Am Ende verloren wir mit 06:17 Toren und warten weiter auf die ersten Pluspunkte.

Anmeldung und Registrierung

Email - Vereiler:

So meldest du dich für den vereinsinternen Emailverteiler (senden/empfangen) an:

1.
Email (ohne Text) an

SV Adler Berlin

SV Adler Berlin - Alte Herren

SV Adler Berlin -Trainer

schicken

2.
Auf die euch zugesendete automatisch generierte Email antworten (ohne Text)

3.
Die Freigabe durch den Admin abwarten (kann bis zu 2 Tage dauern)